Logo: Ambulanter Pflegedienst Petra Kansy

Unsere Leistungen Unser Selbstverständnis ist die Pflege alter und kranker Menschen.

Es gehört zu unserer Aufgabe, die Patienten umfassend zu pflegen, zu beraten und zu betreuen. Alte und kranke Menschen in der Gesellschaft fachgerecht, kompetent und ganzheitlich zu versorgen, die Förderung der Kommunikation und Kooperation zwischen Krankenhäusern, Ärzten, Angehörigen und der Bevölkerung, sowie durch Koordination / Organisation die Kontinuität der qualitativen und quantitativen Betreuung sicherzustellen.

Wir sind Vertragspartner der Pflegekassen (SGV XI) und Krankenkassen (SGB V), daher werden unsere Kernleistungen in pflegerische und medizinische Leistungen unterteilt.

Wir sind SAPV-Leistungserbringer aufgrund eines Kooperationsvertrages mit dem Sana Klinikum Leipziger Land GmbH - Klinikum Borna. Dadurch ist es möglich, auch Patienten im Bereich der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) zu betreuen. Die SAPV ermöglicht es, dass auch schwerst kranke Patienten, auch in komplexeren Situationen zu Hause bleiben können und unnötige Krankenhauseinweisungen so vermieden werden. Diese spezielle Pflege und medizinische Behandlung wird durch unser Pallivativ Care Team in Kooperation mit Krankenhäusern und weiteren Leistungserbringen wie z. B. dem Hospitzdienst sichergestellt. Allein für den Bereich der Palliativ-Care verfügen wir über speziell ausgebildetes Fachpersonal.

Grundpflege

Unter Grundpflege wird die körperliche Versorgung verstanden. Dazu gehören die Körperpflege, Hilfe und Unterstützung beim An- und Ausziehen, beim Essen und Trinken und beim Aufstehen und Gehen, beim Betten und Lagern. Auch vorbeugende Maßnahmen zu Vermeidung von zusätzlichen Einschränkungen wie Aufliegen, Versteifungen, Mund- und Rachenraumentzündungen und Lungenerkrankungen usw. sind damit gemeint.

Pflegerische Leistungen durch die Pflegekasse unter anderem:

  • Hilfe bei der Grundpflege
    • Hilfe beim Aufsuchen und/oder Verlassen des Bettes
    • Teil- und Ganzkörperwaschung
    • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
    • Durchführung der Prophylaxen
    • Betten und Lagern
  • Hauswirtschaftliche Unterstützung
  • Pflegehilfe und Beratung
  • Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI
  • Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI
  • Sterbebegleitung

Behandlungspflege

Behandlungspflege ist eine medizinische Hilfeleistung, das heißt, sie dient zur Sicherung des ärztlichen Behandlungszieles. Behandlungspflege wird vom Arzt angeordnet, die Ausführung vom Arzt an fachlich qualifiziertes Personal delegiert.

Medizinische Leistungen durch die Krankenkasse unter anderem:

  • Verabreichen von Medikamenten
  • Injektionen i. m. / s. c.
  • Infusionen i. V.
  • Wundversorgung / Verbandswechsel
  • Parenterale Ernährung und enterale Ernährung
  • Tracheostomaversorgung
  • Versorgung von Anus Praeter sowie Urostoma

SAPV - Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung

Das Leistungsspektrum der SAPV ist eine zusätzliche Leistung, sie ergänzt bei Bedarf die bisherige Basisversorgung, welche von der Beratung von Patienten, Angehörigen und an der Versorgung Beteiligten bis hin zur umfassenden und vollständigen Palliativversorgung reicht. Ziel ist es, die Lebensqualität, die Krankheitssymptomatik und die Selbstbestimmung und vor allem die Schmerzlinderung der Palliativpatienten so weit wie möglich zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein menschenwürdiges Leben ohne belastende Symptome bis zum Tod in ihrer gewohnten Umgebung, in stationären Pflegeeinrichtungen bzw. stationären Hospizen zu ermöglichen.

Nur ein Teil aller Patienten benötigt diese besondere Versorgungsform. Unser Versorgungsbereich umfasst den Südraum Leipzig.

Die Betreuung erfolgt auch bei Patienten, welche durch andere Dienstleister (andere Pflegedienste, Angehörige oder Pflegeheime) versorgt werden.

Serviceleistungen

Wir bieten Ihnen außerhalb des Leistungskataloges der Pflegeversicherung kostenlose Serviceleistungen an, die Sie auch ohne Pflegeeinstufung nutzen können.

  • Hilfe bei Antragsstellungen
  • Beratung in sozialen und pflegerischen Fragen
  • Beratung und Unterstützung von pflegenden Angehörigen
  • Vermittlung von Friseur, Fußpflege etc.
  • Vermittlungen von weiteren Hilfen (Behindertenfahrten, Selbsthilfegruppen u. a.)
  • Bestellung von Medikamenten
  • Apothekengänge
  • Vermittlung von Inkontinenzversorgung
  • Vermittlung von Krankentransportfahrten bzw. Taxifahrten

Sonderleistungen

Diese Leistungen können Sie gegen Vergütung in Anspruch nehmen.
Sonstige Leistungen:

  • Essen auf Rädern
  • Verleih von Pflege- und Hilfsmitteln und Anleitung deren sachgemäßen Einsatz
  • Hauswirtschaftliche Versorgung (auch ohne Pflegeeinstufung)
  • Hausnotrufsystem
  • Wäschedienst
  • Begleitung bei Spaziergängen
Helfen ist unsere Aufgabe. Telefon: 03433 / 90 48 45
Handy: 0172 / 95 140 30
Kontaktieren Sie uns gleich heute